Schiffstechnik / Ship Technology

Planung und Realisierung von Schiffsinlakeverfahren.

Erfahrung: Nach Jahrzehnten erfolgreicher Gewässerbehandlung und permanenter Verbesserung sind unsere Schiffe bekannt für ihre Zuverlässigkeit.

Flexibilität: Durch unser spezielles Trailer-System sind wir in der Lage das Spezialschiff innerhalb von wenigen Minuten in das Wasser zu lassen.

Einfachheit: Einmal im Wasser können die Schiffstanks sofort mit Einsatzstoff beladen werden, egal ob dieser flüssig oder in pulverförmig ist.

Effizienz: Unser Sonar- und GPS- Tracksystem passt den Materialeinsatz an die Morphologie des Sees und an sämtliche Witterungsbedingungen an. Weiterhin wird die Verteilung und Ausbringungsmenge der Reagenzien im Wasserkörper mithilfe von GPS-Tracks kontrolliert.

 

Planning and execution of ship-in-lake operations.

Experience: After decades of successful water treatment and continuous improvement, our ships are well-known for their reliability.

Flexibility: Thanks to our extraordinary trailer system we are able to launch the special ship into the water within only a few minutes.

Convenience: Once they are in the water, the ship’s tanks can immediately be filled with raw material – whether it be in liquid or in powdered form.

Efficiency: Our sonar and GPS tracking system adapts the material input to the morphology of the lake as well as to all the weather conditions. Furthermore, the dispersion of the reagents and their quantity used in the water body are controlled via GPS tracks.

 

 

 

Rohrleitungstechnik / Pipe Technology

In vielen Fällen kommt es zu einer wiederholten Behandlung eines Gewässers. Oft dauern diese mehrere Wochen oder gar Monate an. Neben den Schiffsinlageverfahren, ist die Verwendung einer speziellen Rohrleitungstechnik eine sehr effiziente Methode um die Suspension ins Wasser zu bringen. Hier bietet es sich an den Seekörper vorerst zu modellieren und das –windinduzierte Strömungsverhalten– zu simulieren, um die Rohrleitung an einer geeigneten Stelle zu platzieren. Die Dosierung kann witterungsabhängig vorgenommen werden.

Dieser energieoptimierte Stoffeintrag mit moderner Sensortechnik wird besonders bei größeren Tagebaufolgeseen verwendet, da der Grundwassereintrag zu einer Wiederversauerung führt und ein stationäres Dosiersystem aus betriebswirtschaftlicher Sicht unumgänglich ist.

 

In many cases it necessary to repeat the treatment of a water body. This often takes several weeks or even months. In addition to our ship-in-lake technology, the use of a specific pipeline technology is a very efficient method to inject the suspension into the water. Here, it is recommended to first create a model of the lake water body and to simulate the wind-induced flow behavior to be able to place the pipeline at an appropriate position. The dosage can be adapted depending on the weather conditions.

This energy-optimized material injection, which employs state-of-the-art sensor technology, is particularly used in bigger post-mining lakes as the groundwater inflow leads to a reacidification and a static dosing system is inevitable from an economic point of view.

 

 

 

Helikoptertechnik / Helicopter Technology

Viele Gewässer sind aufgrund Ihrer Hydromorphologie für unsere Schiff- oder Rohleitungsverfahren ungeeignet. Mit Hilfe eines Helikopters können die Stoffe gezielt ausgebracht und selbst entlegene Gebiete behandelt werden.

Due to their hydromorphology, many water bodies are unsuitable for our ship or our pipeline technology. With the aid of a helicopter, materials can be applied specifically and even remote areas can be treated.

 

01helikopterkalkung